Samstag, 14. Januar 2012

Panna Cotta

Es ist ein typischer Samstag-Abend und ich hatte im Kühlschrank noch einen Becher Schlagsahne... Irgendwo in meiner Backschublade habe ich noch eine Vanilleschote gefunden und so habe ich dann 1 + 1 zusammengezählt und entschlossen Panna Cotta zu machen...



Da mich der neue Kanal von der lieben Mira (yummypilgrim) immer sehr inspiriert kam mir Panna Cotta sofort in den Sinn - da sie vor kurzem ein Video dazu gemacht hat. Nachdem ich aber nur für 2 Personen koche, denke ich könnte es doch interessant sein. :)

Zutaten:
1 Becher Schlagsahne (250g)
1 Vanilleschote
3 Gelatine-Blätter
30g Zucker
1/2 Pkg. Vanillezucker

1. Gelatine-Blätter in kaltem Wasser (oder lt. Packungsanleitung) einweichen
2. Das Mark aus der Vanilleschote kratzen
3. Schlagsahne mit Vanilleschoten, ausgelöstem Mark und Zucker aufkochen
4. Alles noch ca. 10 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen
5. Die Gelatine aus dem Wasser nehmen - fest ausdrücen und in der Sahne auflösen
6. Die Masse in Formen/Gläser/Schlaen füllen
7. Die Panna Cotta 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen


.... und genießen <3



Man kann natürlich eine Sauce dazu servieren - mache ich aber heute nicht... Ich gebe oben drauf meist ein Löffelchen Marmelade (zB. heute Pflaumen-Marmelade) oder ein wenig Schokosauce... Was ihr halt daheim habt und gerne dazu verspeist. Schmeckt aber auch super ohne jegliche Saucen...




Ich hoffe ich konnte euch ein wenig inspirieren und wünsche euch eine schönen Abend!




Eure Anna






Kommentare:

  1. Ohhhhh lecker...
    das muss ich auch mal selbst machen *yammi*
    Danke jetzt hast du mir hunger gemacht :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm ist auch echt lecker gewesen.. Probiers mal aus - mein Freund war begeistert :)

      Löschen
  2. Ich habe dich übrigends getagt :)
    http://meinebuntebeautywelt.blogspot.com/2012/01/tag-11-fragen.html

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen